Gesamtüberblick über Ihre Ressourcen

Mit TimeLogs Ressourcenmanagement können Sie sich einen schnellen Überblick über die Arbeitsauslastung Ihrer Mitarbeiter verschaffen, was Ihnen die Planung von Projekten und die Einhaltung von Fristen erleichtert.

Ein exaktes Bild von der Arbeitsbelastung der Mitarbeiter zu bekommen, ist für die meisten Unternehmen eine große Herausforderung. Dank unserem Ressourcenmanagement wird der Arbeitsaufwand für jede Aufgabe automatisch in Echtzeit berechnet und direkt mit den Projektplänen und Budgets verknüpft. Damit ist endlich Schluss mit ungenauen Schätzungen und komplizierten Excel-Tabellen, die alles auf einmal aufzeichnen sollten.

Alle Zahlen in Echtzeit 

Bei der Einrichtung von neuen Projekten wird sofort sichtbar, wie stark die zugeteilten Mitarbeiter während der Laufzeit des Projekts ausgelastet sind, da TimeLogs Ressourcenmanagement alle relevanten Daten und bereits bestehende Zuteilungen sammelt und im neuen Projekt berücksichtigt. 

Jeder einzelne Mitarbeiter verfügt über ein persönliches Zeitbudget für Projektaufgaben. Unser Ressourcenplaner berechnet automatisch den künftigen Arbeitsaufwand aller Mitarbeiter, wobei bereits geleistete Arbeit, Feiertage, geplante Urlaubs- und freie Tage sowie die Arbeitszeiten der Mitarbeiter in die Berechnung miteinbezogen werden.

Einfache Umbuchung und Planung von Ressourcen 

Alle Zeitbudgets, Urlaubs- und Abwesenheitsdaten werden aktualisiert und automatisch angezeigt. Dies macht die Aufgabenplanung in TimeLog extrem übersichtlich. Sie können schnell entscheiden, ob Aufgaben auf andere und/oder mehrere Mitarbeiter umgebucht werden müssen.

Das Ergebnis ist eine klare Ressourcensituation in einer Excel-ähnlichen Tabelle, in der Sie die Stunden für jeden Mitarbeiter leicht bearbeiten und neu zuteilen können. Der Verantwortliche für die Koordinierung der Ressourcen erhält einen sofortigen Überblick über den Gesamtarbeitsaufwand pro Mitarbeiter und für das Unternehmen als Ganzes in einem bestimmten Zeitraum.

Sehen Sie das Ertragspotenzial auf den Cent genau

Der Ressourcenplaner von TimeLog zeigt nicht nur die zeitliche Verteilung der Aufgaben und Projekte an, sondern bezieht sich auch auf die Stundensätze und somit die finanzielle Seite der Projekte. Konkret bedeutet das, dass Sie den finanziellen Wert der Stunden für den kommenden Zeitraum sofort als kumuliertes Ertragspotenzial für Kundenprojekte sehen können. Dies bietet zugleich auch die Möglichkeit, zu erkennen, wie kostspielig es werden kann, wenn Zeitpläne von Projekten um Wochen oder gar mehrere Monate verschoben werden müssen.

Vereinfachtes Ressourcenmanagement mit Outlook

Wenn Sie TimeLog Tracker für Outlook nutzen, wird der Ressourcenplaner automatisch mit den Informationen aktualisiert, die Sie in geplanten Terminen in Outlook eintragen. Somit sehen Sie die tatsächliche Auslastung der Mitarbeiter und vermeiden unerwartete Überraschungen bei der Ressourcenplanung.

Außerdem wird automatisch eine Umsatzprognose für den kommenden Zeitraum erstellt, die Ihnen Aufschluss darüber gibt, wie viel Sie aufgrund der geplanten Termine in Outlook voraussichtlich in Rechnung stellen können.